„Wir haben uns in keinster Weise unsicher gefühlt,“ so der Tenor der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einer Bildungs- und Informationsreise des Salzburger Wirtschaftsverbandes von 17. bis 20. Oktober nach Istanbul. Obwohl zahlreiche Veranstaltungen zu den bevorstehenden Wahlen in der Türkei stattfanden, konnte das umfangreiche Besuchsprogramm der Salzburger Wirtschaftstreibenden und Gewerbepensionisten ohne Probleme oder zusätzliche Sicherheitsauflagen absolviert werden.

Die Stadt zwischen zwei Kontinenten präsentierte sich bei angenehmer Witterung von seiner besten Seite und neben den pulsierenden Leben in den Märkten und Bazaren beeindruckten vor allem die high lights  wie der Topkapi Palast oder die Blaue Moschee.