Einen interessanten und multimedialen Einblick in die Kunst des Bierbrauens erhielten im Rahmen eines Besuches in Stiegl`s Brauwelt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Salzburger Wirtschaftsverbands, zu dem Salzburgs Bezirksvorsitzender Mag. Andreas Gfrerer am 10. März 2016 geladen hatte.

Die wichtigsten Zutaten zum Brauen sind Wasser, Hopfen und Malz – so konnte man es beim geführten Rundgang durchs hauseigene Museum erfahren – und: vom Hopfen sind nur die unbefruchteten weiblichen Dolden verwendbar. Also könnte man fast meinen, das Bier sei weiblich.

Hopfen und Malz – Gott erhalt`s! Und weil alles rund ums Bier gar so interessant war, wurde im Anschluss nach der Brauwelttour bei einer kräftigen Jause und köstlichem Nass noch eifrigst weiterdiskutiert.