Was bedeutet die Zusammenlegung der Sozialversicherungsträger für Selbstständige

Nationalrätin Cornelia Ecker - Sprecherin für Gewerbe & KMU im SPÖ-Parlamentsklub
Was bedeutet die Zusammenlegung der Sozialversicherungsträger für Selbstständige

Die geplante Reform der Sozialversicherung trifft auch uns Unternehmerinnen und Unternehmer. Die  Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft und die Sozialversicherung der Bauern werden unter ein Dach zusammengeführt. Aus den beiden Versicherungen wird künftig die Sozialversicherungsanstalt der Selbstständigen (SVS). Diese Reform bringt Weiterlesen…

20. September 2018

AUVA – Ecker: Regierung streicht für 97% der Betriebe den Zuschuss zur Entgeltfortzahlung

AUVA – Ecker: Regierung streicht für 97% der Betriebe den Zuschuss zur Entgeltfortzahlung

SPÖ-KMU-Sprecherin warnt: Regierungspläne gefährden tausende kleine Betriebe in ihrer Existenz – „Wirtschaftsfeindlich und arbeitnehmerfeindlich“ Die von der Regierung geplante Streichung der AUVA-Zuschüsse zur Entgeltfortzahlung (Krankengeld) für Betriebe mit weniger als 50 Beschäftigten gefährdet tausende kleine und mittlere Unternehmen in ihrer Weiterlesen…

17. August 2018

Warum sollen wir Gewerbetreibende immer im Regen stehen? Wer spannt uns da einen Schirm auf?

Peter Ultsch, Installateur, St. Johann im Pongau

Der Totalumfaller der FPÖ bei CETA

Nationalrätin Cornelia Ecker - Sprecherin für Gewerbe & KMU im SPÖ-Parlamentsklub
Der Totalumfaller der FPÖ bei CETA

ÖVP, FPÖ und NEOS haben mit der Zustimmung zum Freihandelsabkommen CETA viele ihre Wählerinnen und Wähler verraten. Die größte Enttäuschung ist hier die FPÖ. Vor der Wahl: FPÖ gegen CETA. Nach der Wahl: FPÖ für CETA. Die Freiheitlichen kapitulieren hier Weiterlesen…

18. Juni 2018

Wirtschaftsausschuss: Conny Ecker kritisiert Auftritt von Schramböck

Ecker kritisiert enttäuschenden ersten Auftritt von Schramböck im Wirtschaftsausschuss
Wirtschaftsausschuss: Conny Ecker kritisiert Auftritt von Schramböck

Am  15. März 2018 tagte zum ersten Mal in dieser Gesetzgebungsperiode der Wirtschaftsausschuss des Nationalrates. Auf der Tagesordnung stand auch eine Aussprache mit der Ministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort Margarete Schramböck. Das Ergebnis der Aussprache war allerdings mehr als enttäuschend, Weiterlesen…

11. April 2018

SWV – die Stimme der Selbständigen!

Wirtschaftskammerwahlen 2015: Uns geht es darum, die Lebensbedingungen der Selbstständigen in unserem Land zu verbessern. Und darum, dass Salzburg als qualitativ hochwertiger Wirtschaftsstandort auf den regionalen und globalen Märkten zu Hause ist.

Lohnnebenkosten

Senkung der Lohnnebenkosten und die Entlastung der Betriebe

Handwerker-Bonus

Ausweitung auf € 10.000,00

EPU: Arbeitszimmer

verbesserte Absetzbarkeit

Selbstbehalt

weg mit dem 20prozentigen Selbstbehalt

Krankengeld

die Einführung eines gesetzlichen Krankengeldes ab dem vierten Krankenstandstag